Mundfalten - Symptome, Ursachen, Hautpflege & Hausmittel

Mundfalten bilden sich um den Mund herum und sind ein Resultat der natĂŒrlichen Hautalterung. đŸ‘”đŸ» Sie entstehen durch die Beanspruchung der Gesichtsmuskeln durch unsere Mimik. Wer die Falten am Mund als unschön empfindet, kann verschiedene Hilfsmittel nutzen, um diese Hauterscheinung abzumildern.

Symptome bei Mundfalten

Frau mit Mundfalten

Durch Linien, die sich im Bereich des Mundes und der Mundwinkel bilden, wirkt der Gesichtsausdruck hĂ€ufig angespannt oder traurig. 😕 Oftmals wirkt das gesamte Gesicht Ă€lter als es ist - was vor allem von jĂŒngeren Menschen als störend empfunden wird.

Falten am Mund können im Zuge des natĂŒrlichen Hautalterungsprozesses in verschiedenen Formen auftreten:

  • KrĂ€usel- oder Plisseefalten: Feine Linien oder Falten ĂŒber der Oberlippe
  • Periorale Falten: Falten, die sich strahlenförmig rund um den Mund abzeichnen
  • Mentolabial- oder Marionettenfalten: Falten, die vom Mund zum Kinn verlaufen und die Mundwinkel optisch verlĂ€ngern beziehungsweise nach unten ziehen
  • Quer zwischen Unterlippe und Kinn verlaufende Falte
  • "Erdbeerkinn": Unebene FlĂ€che am Kinn mit pĂŒnktchenartigen Falten, die die ebenmĂ€ĂŸige Rundung des Kinns verschwinden lassen

Aus nur leicht ausgeprĂ€gten Mundfalten, die im jĂŒngeren Alter meist nur bei Bewegungen der Gesichtsmuskulatur als feine Linien erkennbar sind, entstehen im Laufe des Lebens tiefere Falten, die dauerhaft zu sehen sind. Insbesondere die sogenannten Marionetten- oder Mentolabialfalten können den Gesichtsausdruck deprimiert oder schlecht gelaunt wirken lassen.

Ursachen von Mundfalten

Die hauptsĂ€chliche Ursachen fĂŒr Mundfalten ist das altersbedingte Absacken des Wangengewebes. Die Haut verliert im Laufe des Lebens an Spannkraft und Festigkeit. Hinzu kommt die Wirkung der Schwerkraft, die das schlaffe Gewebe nach unten zieht. Aufgrund des stĂ€rker werdenden Drucks nach unten bilden sich so ĂŒber die Zeit Falten in den Mundwinkeln.

Ein weiterer Einflussfaktor fĂŒr das Entstehen von Mundfalten ist die individuelle Mimik. So sind Personen mit stark ausgeprĂ€gter Mimik hĂ€ufiger von vorzeitig entstandenen Mundfalten betroffen.

Behandlung von Mundfalten

Die Behandlung beim Hautarzt oder medizinischen Kosmetiker umfasst zahlreiche Möglichkeiten, die je nach gewĂŒnschtem Ergebnis ausgewĂ€hlt werden. HĂ€ufig empfehlen die Experten eine Therapie mit Hyaluron-Gel, um Marionettenfalten und andere Mundfalten zu entfernen. Der Grund: Der Hyalurongehalt der Haut nimmt im Laufe des Lebens langsam ab, wodurch das Bindegewebe schlaffer wird und sich Falten bilden. Meist zeigen sich die damit verbundenen ersten HautverĂ€nderungen ab dem 40. Lebensjahr, in vielen FĂ€llen aber auch frĂŒher.

HautĂ€rzte fĂŒhren daher eine HautverjĂŒngung durch, die die Hyaluronkonzentration in der Haut anhebt. Dabei kommt hochwertiges Hyaluron zum Einsatz, das mit einer feinen Nadel in die Haut injiziert wird. Das Gel gelangt so direkt unter die Haut polstert sie von innen auf und wirkt glĂ€ttend. Damit die Behandlung keine unnötigen Schmerzen verursacht, wird die Haut vorab betĂ€ubt. Diese Art der Behandlung ist hocheffizient und lĂ€sst sich nicht mit der Verwendung von hyaluronhaltigen Cremes vergleichen. Je nach Hauttyp und den individuellen WĂŒnschen des Patienten wird die Behandlung in bestimmten AbstĂ€nden wiederholt.

Ohne oder in Kombination mit Hyaluron kommen aber auch andere Behandlungskonzepte fĂŒr eine HautverjĂŒngung in Frage. Weitere bei vielen HausĂ€rzten angebotene Anti-Aging-Methoden sind Microdermabrasionen oder FruchtsĂ€urepeelings. WĂ€hrend bei der Microdermabrasion die oberste Hautschicht abgetragen wird, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, wird das gleiche Ergebnis beim FruchtsĂ€urepeeling ohne mechanische Einwirkung erreicht. Der Teint wird dadurch feinporig und glatter.

đŸ‘‰đŸ» Wichtig: Volumenverluste der Lippen, aber auch Marionettenfalten lassen sich nicht mit Botulinum behandeln.

Hautpflege bei Mundfalten

Die optimale Hautpflege bei dĂŒnner werdender und an ElastizitĂ€t einbĂŒĂŸender Haut umfasst die gezielte Verwendung von Anti-Aging-Produkten sowie einen konsequenten UV-Schutz. DarĂŒber hinaus spielt auch eine gesunde Lebensweise eine wichtige Rolle fĂŒr die Vorbeugung vorzeitiger Hautalterung.

FruchtsÀure Peeling

Betroffene von Mundfalten sollten regelmĂ€ĂŸig und hĂ€ufig feuchtigkeitsspendende Cremes verwenden, die einen reibungslosen Zellstoffwechsel sicherstellen und die Regeneration der Haut fördern. Außerdem sollte man regelmĂ€ĂŸig sanfte Peelings verwenden, um tote Hautschuppen abzutragen. Allein durch diese Maßnahmen wirkt das Hautbild langfristig straffer und ebenmĂ€ĂŸiger. Wir können dir an dieser Stelle unser FruchtsĂ€ure Peeling ans Herz legen. â€ïžđŸ€“

đŸ‘‰đŸ» Doch Achtung: Keine Creme allein ist dazu geeignet, vorhandene Falten am Mund perfekt zu glĂ€tten. Wer gegen unschöne Mundfalten vorgehen will, sollte sich darĂŒber hinaus gesund ernĂ€hren, ausreichend schlafen und Hautpflegeprodukte mit wirksamen Anti-Aging-Inhaltsstoffen verwenden.

Zu den Anti-Aging-Wirkstoffen, die eine Wirkung gegen Mimikfalten am Mund zeigen, gehören Hyaluron, Vitamin A, E und C, aber auch Inhaltsstoffe wie Kieselerde, HarnsĂ€ure (Urea), Mandel- und Olivenöl oder Honig. Auch Bestandteile bestimmter Pflanzen und KrĂ€uter können wirksam sein. Dazu zĂ€hlen zum Beispiel grĂŒner Tee, Granatapfel oder Aloe Vera.

So ist Vitamin A nachweislich geeignet, den Hautzustand zu verbessern. In der richtigen Form verabreicht, verringert es oberflĂ€chliche Linien sowie Pigmentflecken und hilft außerdem gegen verstopfte Poren und Akne. FĂŒr die Faltenbehandlung empfehlen sich Produkte, die Vitamin-A-SĂ€ure-Derivate enthalten. Das sind beispielsweise Retinol und Hydroxypinacolone Retinoate.

Feinen Linien kann man auch mit Produkten zu Leibe rĂŒcken, die ĂŒber eine hohe Konzentration an Vitamin C oder E verfĂŒgen. Zwar können diese Wirkstoffe nichts gegen tiefen Falten ausrichten, oberflĂ€chliche Linien werden aber erwiesenermaßen verringert. Außerdem wirkt der Teint langfristig ebenmĂ€ĂŸiger und strahlender.

Hinweis: Vom Kauf von Cremes in Tiegeln sollte man absehen. Warum? Die empfindlichen Anti-Aging-Wirkstoffe mĂŒssen luft- und lichtdicht verpackt sein, da sie sonst ihre Wirksamkeit verlieren.

Vorsicht bei diesen Hausmitteln gegen Mundfalten

⛔ Ein hĂ€ufig angepriesenes Hausmittel, das gegen erste Anzeichen der Hautalterung wirken soll, ist Rizinusöl. Dieses regt die Kollagen-Produktion an und kann dank seiner entzĂŒndungshemmenden Wirkung sogar gegen unreine Haut helfen. Doch Vorsicht: In unverdĂŒnnter Form kann Rizinusöl dazu beitragen, den Poren Talg zu entziehen. Bei öligen Hauttypen ist dies zwar durchaus wĂŒnschenswert, langfristig oder im Falle trockener Haut jedoch kann die Verwendung von Rizinusöl die Haut austrocknen lassen.

đŸ‘‰đŸ» Du möchtest in Zukunft keine spannenden Inhalte zum Thema Hautpflege und Wirkstoffkosmetik verpassen? Dann abonniere doch gerne unseren kostenlosen Newsletter!
Newsletter abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

×